Succulents can be colourful, ornamental and create dramatic landscaping effects when mass planted in gardens or containers | The Maitland Mercury

Nachrichten, Lokalnachrichten,

Sukkulenten werden hauptsächlich wegen ihres farbenfrohen Laubs angebaut, das sehr dekorativ sein kann und dramatische Landschaftseffekte erzeugt, wenn sie im Garten oder in Containern gepflanzt werden. Sie gehören zu den wassereffizientesten Pflanzen, die ein Gärtner in seinen Garten aufnehmen kann, da sie selbst in den wärmeren Sommermonaten nur sehr wenig Wasser benötigen. Ein zusätzlicher Vorteil vieler Sukkulenten besteht darin, dass sie oft im späten Winter und frühen Frühling helle, auffällige Blüten produzieren. Einige Blüten bedecken die Pflanze in einer Fülle von Farben, während andere höhere Stängel mit glockenförmigen Blüten bilden, oft in den Farben Rot, Gelb und Orange. Eine besondere Gruppe von Sukkulenten, die jetzt in voller Blüte steht, ist die Kalanchoe. Kalanchoes produzieren Blüten in Rot, Orange, Weiß, Gelb und Pink. Sobald die leuchtenden Blüten fertig sind, bleibt ein toter Stiel zurück. Dieser sollte aus der Pflanze entfernt werden. Kalanchoes funktionieren am besten in einem Boden, der frei durchlässig ist. Sie machen gute Exemplare, wenn sie in Töpfen angebaut werden, aber sie sind auch am effektivsten, wenn sie als Gartenrabatten verwendet werden. EINHEIME Eine Reihe von einheimischen Pflanzen erblühen jetzt in voller Blüte, sowohl im Garten als auch im Busch, der unsere Wohngebiete umgibt. Hardenbergia, auch bekannt als False Sarsparilla oder Purple Coral Pea, gehört zur Familie der Erbsen und produziert Massen von dunkelvioletten Erbsenblüten, die die dunkelgrünen ledrigen Blätter begleiten. Sie blüht am besten, wenn sie in gut durchlässigen Boden an einem sonnigen Standort gepflanzt wird. Regelmäßiger Schnitt hilft, die Pflanze, die eine natürliche Kletterpflanze ist, kompakter zu halten. Hardenbergia “Happy Wanderer” ist die am häufigsten angebaute Sorte, obwohl auch andere Sorten mit Farbvariationen erhältlich sind. Eine blassrosa Form wird Hardenbergia ‘Rosea’ genannt und eine weiße Form ist Hardenbergia ‘Alba Alle sind gut geeignet, um einen Zaun oder eine Bank zu bedecken. GREVILLEAS Auch Grevilleas beginnen, ihre attraktiven Blüten zu zeigen. Diejenigen, die in Buschgebieten wachsen, sind häufiger die “Spinnen”-Blumenart, die aufgrund der Natur der einzelnen Blüten so genannt wird. Während diese Pflanzenarten auch für den Anbau in Hausgärten erhältlich sind, werden häufiger Hybridsorten mit großen Blüten ausgewählt. Grevilleas sind in einer Reihe von Farben erhältlich, darunter Rot, Creme, Mauve, Pink und Orange. Ständig werden neue Sorten gezüchtet und zum öffentlichen Kauf freigegeben. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Pflanzen für den Garten neben der Farbe auch die Höhe, die die Pflanze erreichen wird, sowie die Wuchsform und die Blattform. Sie können eine Fülle von bunten Blumen liefern, die für einheimische Vögel sehr attraktiv sind. Auch viele Flaschenbürsten (Callistemons) beginnen ihre Blütenknospen zu bilden. Diese werden bald Blumen in verschiedenen Farben zeigen. Wie Grevilleas sind auch Flaschenbürsten für die unterschiedlichsten Situationen und Zwecke erhältlich. Eine grüne Form, Callistemon viridiflorus, produziert kräftige Blüten in einer ungewöhnlichen grünen Farbe. Bottlebrush sind robuste Pflanzen und wachsen in vielen Bereichen, auch in feuchteren Gebieten, und wachsen von niederliegenden Formen bis hin zu großen Sträuchern und kleinen Bäumen. Gänseblümchen Australische einheimische Papiergänseblümchen schaffen helle, attraktive Displays, wenn sie in den Landschaftsplan aufgenommen wurden, insbesondere wenn sie einen weiten, offenen Bereich abdecken. Früher botanisch als Helichrysum bracteatum bekannt, haben sie einige botanische Namensänderungen erfahren und sind als Xerochrysum bracteatum bekannt. Diese Pflanzen produzieren im Allgemeinen Blüten in Weiß und Gelbtönen, obwohl einige neue Sorten rote, violette oder orangefarbene Blüten haben können. Sie sind kurzlebige Stauden, deren Pflanzen bis zu drei Jahre halten. Obwohl sie den Eindruck erwecken, ziemlich trockenheitstolerant zu sein, trägt regelmäßiges Gießen zur Erhaltung gesunder Pflanzen bei. Sie sollten an einem vollsonnigen Standort in kiesige, gut durchlässige Erde gepflanzt werden. MELALEUCAS Melaleuca linariifolia (Schnee im Sommer) ist ein schnellwüchsiger, buschiger Baum mit mattgrünen lanzettlichen Blättern, die etwa 8 bis 10 m hoch werden. Von der Mitte des Frühlings bis zum Spätsommer produziert sie eine Fülle von weißen, duftenden “Bottlerush”-Blütenähren, die oft auf schweren, nassen Böden zu finden sind, aber auch sandige und salzhaltige Böden sowie Luftverschmutzung toleriert. Schnee im Sommer ist auch ein wirksames Exemplar, Sichtschutz oder Straßenbaum. Laut der Koala Preservation Society of NSW ist es einer der wenigen Nicht-Eukalypten mit Laub, von denen sich Koalas manchmal ernähren. ZWIEBELN Eine Vielzahl von Zwiebeln kann jetzt angebaut werden. Für den Garten eignen sich Frühlingszwiebeln, Schalotten, Lauch, Schnittlauch und Gartenzwiebeln, je nach Vorliebe des Gärtners und Verwendungszweck der Produkte. Kleinere wachsende Sorten wie Schnittlauch können recht erfolgreich in Töpfen angebaut und die Spitzen nach Bedarf geerntet werden. Informationen auf der Rückseite der Samenpackungen geben optimale Wachstumsbedingungen an. Wichtig ist ein sonniger, offener, durchlässiger Standort. Gartentipps . Wenn Sie neue Tomaten pflanzen, platzieren Sie sie unterhalb des Bodenniveaus des Topfes, um stärkere Wurzeln zu fördern. . Überprüfen Sie die Pflanzen auf Raupenbefall, der sich durch Löcher in den Blättern oder gekräuselten Blättern zeigt, wo sich die Raupe verpuppt. . Achten Sie auf neue Triebe auf Rosen auf das Vorhandensein von Blattläusen. Entfernen Sie, indem Sie die Stiele vorsichtig mit den Fingern reiben. Unsere COVID-19-Nachrichtenartikel zum Thema öffentliche Gesundheit und Sicherheit sind für jedermann frei zugänglich. Wir sind jedoch auf Abonnementeinnahmen angewiesen, um unseren Journalismus zu unterstützen. Wenn Sie in der Lage sind, abonnieren Sie bitte unten. Wenn Sie bereits Abonnent sind, vielen Dank für Ihre Unterstützung. Wissen Sie, dass Sie sich abonnieren können, um vollen Zugriff auf alle Maitland Mercury-Geschichten zu erhalten? Das Abonnieren unterstützt uns bei unserer lokalen Berichterstattung. Um zu abonnieren, klicken Sie hier.

/images/transform/v1/crop/frm/KRM77tP3akqwSNbwmEzAg5/b85d6013-943b-4d9f-afc0-325bb254497d.jpg/r0_70_855_553_w1200_h678_fmax.jpg

Sukkulenten werden hauptsächlich wegen ihres farbenfrohen Laubs angebaut, das sehr dekorativ sein kann und dramatische Landschaftseffekte erzeugt, wenn sie im Garten oder in Containern gepflanzt werden.

Sie gehören zu den wassereffizientesten Pflanzen, die ein Gärtner in seinen Garten aufnehmen kann, da sie selbst in den wärmeren Sommermonaten nur sehr wenig Wasser benötigen.

Ein zusätzlicher Vorteil vieler Sukkulenten besteht darin, dass sie oft im späten Winter und frühen Frühling helle, auffällige Blüten produzieren. Einige Blüten bedecken die Pflanze in einer Fülle von Farben, während andere höhere Stängel mit glockenförmigen Blüten bilden, oft in den Farben Rot, Gelb und Orange.

Eine besondere Gruppe von Sukkulenten, die jetzt in voller Blüte steht, ist die Kalanchoe. Kalanchoes produzieren Blüten in Rot, Orange, Weiß, Gelb und Pink. Sobald die leuchtenden Blüten fertig sind, bleibt ein toter Stiel zurück. Dieser sollte aus der Pflanze entfernt werden. Kalanchoes funktionieren am besten in einem Boden, der frei durchlässig ist. Sie machen gute Exemplare, wenn sie in Töpfen angebaut werden, aber sie sind auch am effektivsten, wenn sie als Gartenrabatten verwendet werden.

Eine Reihe einheimischer Pflanzen erblühen jetzt in voller Blüte, sowohl im Garten als auch im Busch, der unsere Wohngebiete umgibt.

Hardenbergia, auch bekannt als False Sarsparilla oder Purple Coral Pea, gehört zur Familie der Erbsen und produziert Massen von dunkelvioletten Erbsenblüten, die die dunkelgrünen ledrigen Blätter begleiten. Sie blüht am besten, wenn sie in gut durchlässigen Boden an einem sonnigen Standort gepflanzt wird. Regelmäßiger Schnitt hilft, die Pflanze, die eine natürliche Kletterpflanze ist, kompakter zu halten. Hardenbergia “Happy Wanderer” ist die am häufigsten angebaute Sorte, obwohl auch andere Sorten mit Farbvariationen erhältlich sind. Eine blassrosa Form wird Hardenbergia ‘Rosea’ genannt und eine weiße Form ist Hardenbergia ‘Alba Alle sind gut geeignet, um einen Zaun oder eine Bank zu bedecken.

Grevilleas beginnen auch, ihre attraktiven Blüten zu zeigen. Diejenigen, die in Buschgebieten wachsen, sind häufiger die “Spinnen”-Blumenart, die aufgrund der Natur der einzelnen Blüten so genannt wird. Während diese Pflanzenarten auch für den Anbau in Hausgärten erhältlich sind, werden häufiger Hybridsorten mit großen Blüten ausgewählt. Grevilleas sind in einer Reihe von Farben erhältlich, darunter Rot, Creme, Mauve, Pink und Orange. Ständig werden neue Sorten gezüchtet und zum öffentlichen Kauf freigegeben. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Pflanzen für den Garten neben der Farbe auch die Höhe, die die Pflanze erreichen wird, sowie die Wuchsform und die Blattform. Sie können eine Fülle von bunten Blumen liefern, die für einheimische Vögel sehr attraktiv sind. Auch viele Flaschenbürsten (Callistemons) beginnen ihre Blütenknospen zu bilden. Diese werden bald Blumen in verschiedenen Farben zeigen. Wie Grevilleas sind auch Flaschenbürsten für die unterschiedlichsten Situationen und Zwecke erhältlich. Eine grüne Form, Callistemon viridiflorus, produziert kräftige Blüten in einer ungewöhnlichen grünen Farbe. Bottlebrush sind robuste Pflanzen und wachsen in vielen Bereichen, auch in feuchteren Gebieten, und wachsen von niederliegenden Formen bis hin zu großen Sträuchern und kleinen Bäumen.

Australische einheimische Papiergänseblümchen schaffen helle, attraktive Displays, wenn sie in den Hausgartenplan aufgenommen wurden, insbesondere wenn sie einen weiten, offenen Bereich abdecken. Früher botanisch als Helichrysum bracteatum bekannt, haben sie einige botanische Namensänderungen erfahren und sind als Xerochrysum bracteatum bekannt. Diese Pflanzen produzieren im Allgemeinen Blüten in Weiß und Gelbtönen, obwohl einige neue Sorten rote, violette oder orangefarbene Blüten haben können. Sie sind kurzlebige Stauden, deren Pflanzen bis zu drei Jahre halten. Obwohl sie den Eindruck erwecken, ziemlich trockenheitstolerant zu sein, trägt regelmäßiges Gießen zur Erhaltung gesunder Pflanzen bei. Sie sollten an einem vollsonnigen Standort in kiesige, gut durchlässige Erde gepflanzt werden.

Melaleuca linariifolia (Schnee im Sommer) ist ein schnellwüchsiger, buschiger Baum mit mattgrünen lanzettlichen Blättern, der etwa 8 bis 10 m hoch wird. Von der Mitte des Frühlings bis zum Spätsommer produziert sie eine Fülle von weißen, duftenden “Bottlerush”-Blütenähren, die oft auf schweren, nassen Böden zu finden sind, aber auch sandige und salzhaltige Böden sowie Luftverschmutzung toleriert. Schnee im Sommer ist auch ein wirksames Exemplar, Sichtschutz oder Straßenbaum. Laut der Koala Preservation Society of NSW ist es einer der wenigen Nicht-Eukalypten mit Laub, von denen sich Koalas manchmal ernähren.

Jetzt können verschiedene Zwiebeln angebaut werden. Für den Garten eignen sich Frühlingszwiebeln, Schalotten, Lauch, Schnittlauch und Gartenzwiebeln, je nach Vorliebe des Gärtners und Verwendungszweck der Produkte. Kleinere wachsende Sorten wie Schnittlauch können recht erfolgreich in Töpfen angebaut und die Spitzen nach Bedarf geerntet werden. Informationen auf der Rückseite der Samenpackungen geben optimale Wachstumsbedingungen an. Wichtig ist ein sonniger, offener, durchlässiger Standort.

. Wenn Sie neue Tomaten pflanzen, platzieren Sie sie unterhalb des Bodenniveaus des Topfes, um stärkere Wurzeln zu fördern.

. Überprüfen Sie die Pflanzen auf Raupenbefall, der sich durch Löcher in den Blättern oder gekräuselten Blättern zeigt, wo sich die Raupe verpuppt.

. Achten Sie auf neue Triebe auf Rosen auf das Vorhandensein von Blattläusen. Entfernen Sie, indem Sie die Stiele vorsichtig mit den Fingern reiben.

Unsere COVID-19-Nachrichtenartikel zum Thema öffentliche Gesundheit und Sicherheit sind für jedermann frei zugänglich. Wir sind jedoch auf Abonnementeinnahmen angewiesen, um unseren Journalismus zu unterstützen. Wenn Sie in der Lage sind, abonnieren Sie bitte unten. Wenn Sie bereits Abonnent sind, vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Wissen Sie, dass Sie sich abonnieren können, um vollen Zugriff auf alle Maitland Mercury-Geschichten zu erhalten? Das Abonnieren unterstützt uns bei unserer lokalen Berichterstattung. Um zu abonnieren, klicke Hier.

Comments are closed.